Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++ Partner von Cloud 2.0 (CloudToken) können diese Webseite mit ihren Daten und ihrem Referral-Code nutzen. +++ Info +++

Bereich für Team-Mitglieder CTO - Apple APP Store + Google Play -


deutsch, German - Switzerland, Austria, Luxembourg, Liechtenstein, Germany,
: CTO Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Germany, Austria, Switzerland, Liechtenstein
belarusian, Vietnamese, Hungarian, Ukrainian, Turkish, Czech, Thai, spanish, Slovenian, Slovak, Serbian, Swedish, Russian, romanian, Portuguese, Polish, Norwegian, Dutch, Croatian, Japanese, Italian, hindi, Greek, French, Finnish, english, German, danish, Chinese, Bulgarian, Bosnian, Albanian,
Home - Bereich für Team-Mitglieder CLOUD 2.0 Landingpage - Bereich für Team-Mitglieder
Das Profil von Ronald Aai:

Ronald Aai
1977 wurde Ronald Aai in Malaysia geboren.
Der fünfjährige Ronald stieg unter der Anleitung seines Vaters erstmals in die Computerprogrammierung ein.
Im Alter von 15 Jahren, erhielt Ronald den Auftrag, eine der ersten Versionen von Antiviren-Software für DOS zu programmieren. Der junge Ronald entwickelte ein starkes Interesse am Internet.
1996 erstellte er in nur sechs Monaten ein Online-Social-Networking-Website-System.
In der frühen Zeiten der Internet-Technologie arbeitete er mit dem Verteidigungsministerium von Malaysia (MINDEF) zusammen. Zugleich fühte er bei Perodua, dem größten Automobilhersteller in Malaysia, ein Team von Dutzenden von Mitarbeitern im Bereich Material Ressource Planning (MRP).
Anfang 2000 brachte ihn seine persönliche Leidenschaft und sein Wissen über mobile Geräte nach Argentinien und dann wieder zurück nach Südkorea zurück. Stationen hier waren Samsung, Sewon und LG.
Einige Jahre später arbeitete er mit dänischen Ingenieuren an der Entwicklung von Skyworks-, Sagem- und Wavecom-Chipsatzplattformen (Research & Development).
Im Jahr 2003 war er als Chief Technology Officer für einen großen Handy-Hersteller in Shenzhen verantwortlich. Er war massgeblich an der Entwicklung von Modellen für die Handy-Hersteller Sony, Motorola, usw. beteiligt.

2004 gründete er sein eigenes Smartphone- und Softwareentwicklungsunternehmen Maxitech. Maxitech hat in den USA und in Asien Dutzende von Auszeichnungen für herausragende technologische Leistungen erhalten. Mehr als 50 Millionen User nutzten eine von ihn entwickelte virtuelle Spielkonsolenplattform, die dann von Corous360 Pte Ltd mit Hauptsitz in Singapur übernommen wurde.

In Singapur gründeten Ronald und sein Team 2017 ein Unternehmen, das sich zunächst auf mobile Technologie (Fintech) konzentrierte und später dann auf die Gründung der Bit Beta Pte Ltd.
Kurz darauf wurde das Team gebeten, nach Monero eine weitere Blockchain-Plattform für Mobilgeräte zu entwickeln. Ronald und sein Team haben die erste Distributed Ledger Technologie (DLT) von AURAE entwickelt, um die potenzielle Rechen-, Netzwerk- und Speicherkapazität mobiler Geräte zu nutzen.
Das Team war Vorreiter bei den SWARM-Speicher- und SHOUT-Protokollen, die beide Schlüsseltechnologien des Bit-Beta-Systems (BBS) der vierten Generation sind.
Das Bit Beta System (BBS) ist Ronalds Vision für eine wirklich dezentrale mobile Blockchain. Bit Beta-System (BBS) ist das weltweit einzige ultraschnelle Blockchain-Netzwerk, das für mobile Geräte (Smartphones, IOT-Geräte usw.) entwickelt wurde.

Das Netzwerk ermöglicht es Benutzern und Unternehmen, durch Vermögenswerte gesicherte stabile Währungen als Tauschmittel für globale Transaktionen in Echtzeit zu verwenden, ohne dass hohe Vermittlungs- und Wechselkurskosten anfallen.